Schiedsrichtervereinigung Lauterbach/Hünfeld
SchiedsrichtervereinigungLauterbach/Hünfeld

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Schiedsrichtervereinigung Lauterbach/Hünfeld!

Nächste Termine:

Schiedsrichterversammlung

So, 02.06.2024, um 9 Uhr

Ort: Bürgerhaus Michelsrombach

Schiedsrichterversammlung

So, 21.07.2024, um 9 Uhr

Ort: Bürgerhaus Michelsrombach

News:

Jetzt Schiedsrichter werden!

Unser diesjähriger Neulingslehrgang findet in Kooperation mit unserem Nachbarkreis vom 14.06. - 07.07.2024 in Niederaula statt.

Schon bald geht es los. Die Anmeldung ist noch bis zum 07.06. möglich.

Unter den Augen der BVB-Profis: Schiedsrichter Elias Appel überzeugt

Riesenehre: Elias Appel pfeift Borussia Dortmund gegen RB Leipzig

„Fußballzeit ist die beste Zeit“: Zwei Kreise machen gemeinsame Sache

Schiri-Einsatz beim Blitzturnier

Vergangenen Freitag, 17. Mai, waren die langjährigen Schiedsrichter-Kollegen Stefan Zahn, Rainer Peter und Jörg Dehler beim Alte-Herren-Blitzturnier des SV Wölf im Einsatz. Der Nachmittag und Abend boten nicht nur spannende Spiele, sondern auch die perfekte Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre zusammenzukommen. Das Turnier war ein voller Erfolg und ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten.

Highlight für Schiri-Trio

Unseren Schiedsrichtern Richard Walk, Raimund Freidhof und Clemens Vögler wurde am Samstagnachmittag, 11. Mai, eine besondere Ehre zuteil. Das Trio leitete das Gastspiel der Offenbacher Kickers Traditionsmannschaft

bei der SG Soisdorf/Rasdorf. Endstand 1:1. Richard agierte als Schiedsrichrer, Raimund und Clemens als Assistenten an den Linien.

Kreisschiedsrichtertag 2024: KSA einstimmig wiedergewählt

Steffen Gaschitz bleibt unser Kreisschiedsrichterobmann, Joshua Herbert sein Stellvertreter. Neuwahlen und Ehrungen im Überblick.

Am Sonntagmorgen, 17. März 2024, vollzog die Schiedsrichtervereinigung Lauterbach/Hünfeld ihren diesjährigen Kreisschiedsrichtertag.

 

Nach der Begrüßung durch den amtierenden Kreisschiedsrichterobmann Steffen Gaschitz sprach Karsten Vollmar als Mitglied des Verbandschiedsrichterausschusses ein Grußwort und schätzte das zahlreiche Erscheinen sowie die unermüdliche Einsatzbereitschaft der Schiedsrichter an jedem Wochenende.

Anschließend wurden langjährige Schiedsrichter für ihre Verdienste geehrt.

 

Ehrung für 30 Jahre Tätigkeit als Schiedsrichter:

Stefan Zahn
Matthias Weber
Muhammet Fethi-Delhi

 

Ehrung für 40 Jahre Tätigkeit als Schiedsrichter:

Jörg Dehler
Gerhard Jost
Harald Euler
Hubert Gerhard

 

Ehrung für 50 Jahre Tätigkeit als Schiedsrichter:

Dietmar Weidenbörner
Klaus Vaupel
Josef Reuter

 

Für ihr langjähriges und besonderes ehrenamtliches Engagement im Hessischen Fußball-Verband wurden separat auch Matthias Weber (Ehrennadel Bronze), Stefan Zahn (Ehrennadel Bronze), Georg Nophut (Ehrennadel Bronze), Gunnar Gorsler (HFV-Ehrenbrief), Rainer Gutermuth (HFV-Ehrenbrief), Solomon-Christi Christian (HFV-Ehrenbrief), Steffen Blum (HFV-Ehrenbrief), Andreas Henkel (HFV-Ehrenbrief), David Altheide (HFV-Ehrenbrief), Gerhard Jost (Große Verbandsehrennadel) sowie Richard Walk (Große Verbandsehrennadel) geehrt.

 

Hubert Gerhard (Ü50) und Marco Kraft (U50) wurden für ihren bemerkenswerten Einsatz als Kreissieger der Aktion „Danke Schiri“ ausgezeichnet und nehmen am 13. April an einer Ehrungsveranstaltung des HFV im DFB-Museum Dortmund teil.

 

Nach den Ehrungen und der Entlastung des amtierenden Vorstandes stand mit den Wahlen des Kreisschiedsrichterausschusses der letzte wichtige Teil der Tagesordnung auf dem Programm.

Einstimmig wurde Steffen Gaschitz erneut zum KSO gewählt, wie auch dessen Stellvertreter Joshua Herbert und Dominic Dylka zum Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit.

 

Auf der Position des Kreislehrwartes wird es ebenso keine Veränderung geben. Maximilian Kaiser bleibt der Vereinigung auf diesem Posten erhalten, Elias Appel bleibt sein Stellvertreter.

 

Den KSA ergänzen für die kommende Amtsperiode zudem Andreas Henkel als Ansetzer der Junioren, Josef Reuter und Ehrenkreisschiedsrichterobmann Helmut Caspar. Unterstützten werden die Arbeit des Kreisschiedsrichterausschuss Marco Kraft, Nowa Sirwan Ahmed und Niclas Höfer. Christoph Hein scheidet hingegen freiwillig aus dem KSA aus.

An die Pfeife, fertig, los!

Am 30.09.2023 erblickten im Sportlerheim der SG Kiebitzgrund acht neue Uparteiische das Licht der Welt, indem sie die schriftliche Prüfung des Schiedsrichter-Neulingslehrgangs erfolgreich absolvierten. Zuvor hatten sie seit Anfgang September den Anwärterlehrgang unserer Vereinigung besucht. Das Regelwissen wurde aber nicht nur vor Ort, sondern zum Teil auch online im Selbststudium erworben. Ein Lauftest rundete den Prüfungstag ab, an dem am Ende alle strahlen konnten. Besonders zufrieden dürften unsere Lehrgangsbesten Lennox Fürstenberg und Fabian Sauer gewesen sein. Nach dem Lehrgang erwartet die Teilnehmer nun zunächst ein Tandem-Spiel, welches zusammen mit einem erfahrenen Schiedsrichter am Platz für einen leichten Einstieg in die Welt der Unparteiischen sorgen soll. Danach folgen weitere Patenspiele, bei denen die jungen Referees von außen begleitet werden. Also: An die Pfeife, fertig, los!

Hintere Reihe (von links): Stv. KLW Elias Appel, Sophia Silberhorn (SG Dittlofrod/Körnbach), Maykil Demir (SV Queck), Fabian Sauer (SG Dittlofrod/Körnbach), Maxim Ziebuhr (TSG Schlitz), KLW Maximilian Kaiser

Vordere Reihe (von links): Emilio Clemente (FSV Pfordt), Hannes Apel (SV Kathus), Lennox Fürstenberg (FC Neukirchen), Philipp Menth (JFV Hünfelder Land)

Hausregeltest Online

Jetzt anmelden und teilnehmen!

Es ist ganz einfach regeltechnisch "up to date" zu bleiben. Einfach auf das Bild klicken, anmelden und 6x im Jahr bequem von Zuhause einen Regeltest absolvieren. 

Druckversion | Sitemap
© KSA Lauterbach-Hünfeld